Sebastian Schmoock

Entdeckte im Alter von neun Jahren die Orgel für sich und spielte bereits ein Jahr später seine ersten Gottesdienste. Sein Interesse an diesem außergewöhnlichen Instrument führte ihn zum Studium der Kirchenmusik an die Hochschule für Künste nach Bremen. Seit 2012 ist er als Kirchenmusiker im Seelsorgebereich Köln Mauenheim, Niehl und Weidenpesch tätig. Seine Bearbeitungen für Orgel und Sackpfeifen schaffen immer wieder neue Hörmomente und zeigen, dass beide Instrumente nicht nur als Soloinstrument geeignet sind, sondern auch im Zusammenspiel erstaunliche Eindrücke schaffen.

Neben seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker engagiert er sich im ConTakt Verein für christliche Popularmusik und ist als Pianist in bei Soundelation tätig.

Christian Lontzek

Christian Lontzek Erhielt seinen ersten Musikunterricht im Alter von 10 Jahren. Neben dem Klavier- folgte einige Jahre später der Orgelunterricht. Sein Interesse an der Bordunmusik wurde durch einen Konzertbesuch bei Laim O'Flynn geweckt. Die Begeisterung für diese Musik gipfelte im Kauf der ersten Sackpfeife im Dezember 1997. Seit dem spielte er in verschiedenen Formationen immer auf der Suche die Möglichkeiten seines Instrumentes zu erweitern. Auf dieser Suche traf er 2007 Sebastian Schmoock und merkte schnell, dass sie miteinander gern auf der Grenze des Möglichen balancieren. So entstand Pipe meets Organ. Immer wieder ist er auch mit seiner Folkband Prima Vista zu erleben.

Im Kirchspiel Halberstadt ist er als Gemeindepädagoge tätig.